Ein Professional in der Pflege um die Füße, Hände, Haut, Mundhöhle, Intimität und schlecht heilenden Wunden
cz jazyk
en jazyk
de jazyk
fr jazyk
sp jazyk
Pythium Oligandrum im Einsatz
Pythium Oligandrum im Einsatz
Pythium Oligandrum im Einsatz
1
2
3

Intime Partien pflegen

Vaginale Mykose

Am häufigsten handelt es sich um eine durch die Hefe „Candida albicans“ verursachte Hefeerkrankung. Diese Hefe ist üblicher Bestandteil der Mikroflora im Inneren der Scheide. Bei der Ungleichheit dieser Mikroflora kann zur Übervermehrung von Hefen kommen und zur Entwicklung unangenehmer Schwierigkeiten, die am häufigsten mit dem Besuch an der Gynäkologie beendet werden. Es wirkt sich mit einem weißen Ausfluss der Quarkkonsistenz, begleitet mit einem heftigen Juckreiz, Brennen und Schmerz beim Harnen und Geschlechtsverkehr. Es wird laufend mit Antimykotikum, das in Form von vaginalen Zäpfchen und äußerlich mit Salben appliziert wird. Durch die ascendente Verbreitung (Richtung nach oben) kann zur Scheide- oder Harnwegeentzündung kommen. Gemäß Statistiken werden bis 75 % der Frauen mit der vaginale Mykose in seinem Leben bekannt gemacht, jede zweite dann leidet es wiederholt, chronisch kommt es dann bei 5 % der Frauen vor.

FEEL FRESH - ein Präparat mit dem Gehalt der Mikroflora Pythium oligandrum, das für die Haut mit der Neigung zur Dämpfung und zur Pflege für die Stellen mit der Neigung zum Vorkommen der Hefen bestimmt ist.


FEEL FRESH